-10%

EUCHOLOGII SINAITICI PARS NOVA (MONASTERII SANCTAE CATHARINAE CODEX SLAV. NF 1)

36.00 лв.

Автор : Herausgegeben von Heinz Miklas, Elena Yelkovska, Maria Schnitter Unter Mitwirkung von Katsiaryna Ackermann, Simon Brenner, Melanie Gau, Dana Htirner, Florian Kleber, Martin Lettner, L’ubomir Matejko, Michael Melcher, Manfred Schreiner
Издателство : УИ “ Св. Климент Охридски „
ISBN : 978-954-07-5825-1
Година : 2023
Корица : твърда
Страници : 192
Език : немски

Описание

Dieser vierte Band der Reihe „Glagolitica Sinaitica“ enthalt die Druckversion der 1975 entdeckten 28 Blatter des sinaitischen Euchologiums (Sin. slav. 37 & RNB, Glag. 3) mit einem ausfiihrlichen Einleitungs- und Untersuchungsteil, Multi- spektralbildern aller schlecht erhaltenen Folia, Farbbildem der Einbandhiille, der kyrillischen Umschrift des Texts sowie den kommentierten griechischen Parallelen zu ihrem ersten Teil (ff. 1-12).
In der Einleitung zum Untersuchungsteil wird zunachst das Fragment charakterisiert und dann die bisher zum Thema erschienene Fiteratur und der Hergang des Editionsprojekts erortert. Die folgenden fiinf Kapitel sollen vor allem Fiicken in der bisherigen Analyse der Handschrift schlieBen. Dazu dienen eine eingehende kodikologisch-palaographische und kurze graphematische Beschreibung, an die sich vier Tabellen schlieBen, in denen das palaographische und graphematische Material fur einschlagige Vergleiche aufbereitet ist. Weitere naturwissenschaftliche Artikel zu den Multispektralaufnahmen und der Materialchemie sollen sie erganzen und die zukiinftige Erforschung des Denkmals auf eine interdisziplinare Basis stellen.
Als wichtigstes Ergebnis der Analysen ist der Umstand zu nennen, dass das Euchologium sowohl nach seinen auBeren Merkmalen, als auch inhaltlich mit Sicherheit auf dem Sinai entstand oder zumindest dort seine endgiiltige Gestalt erhielt.

Също може да ви хареса…